Herzlich Willkommen

auf der Homepage des Netzwerkes Frauen & Arbeitspolitik im Kreis Herford!


Wer wir sind

Wir sind ein Zusammenschluss von Frauen aus ganz unterschiedlichen Bereichen, die sich an den verschiedensten Stellen für gleiche Chancen von Mädchen und Frauen im Beruf einsetzen.

Das Netzwerk wird aktuell von den vier Sprecherinnen Andrea Stroba, Franziska Günther, Annette Budzynski und Monika Lüpke organisiert.

 

Mehr über uns erfahren Sie hier!


Unsere Philosophie

Wir sind überzeugt, dass alle gewinnen, wenn die unterschiedlichen Interessen gehört und besprochen werden und gemeinsam neue Wege gefunden werden.

 

Über aktuelle Aktionen und zeitnahe Veranstaltungen informieren wir Sie hier!


Kontakt

Sie haben ähnliche Gedanken und Ziele wie wir oder Interesse am Netzwerken?

Wenn Sie neugierig geworden sind, dann melden Sie telefonisch oder schreiben Sie uns eine Nachricht!


Beratung für Frauen rund um das Berufsleben

Am 24. März 2022 von 09.00 – 13.00 Uhr findet hierzu eine Sprechstunde mit Annette Budzynski, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Herford, im Café Miteinander, Am Rathausplatz 4 in 32120 Hiddenhausen, statt.

Frau Budzynski beantwortet Ihre individuellen Fragen in Einzelgesprächen,

  • zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf,

  • zum Wiedereinstieg nach Kindererziehungszeiten oder Pflege von Angehörigen,

  • zum erstmaligen Einstieg in das Berufsleben nach der Familienzeit,

  • zum Umstieg in einen anderen Beruf nach längerer Krankheit,

  • zur Ihren Möglichkeiten bei Unzufriedenheit in Ihrer derzeitigen Tätigkeit,

  • zur Vollzeit, Teilzeit oder dem Minijob,

  • über die Möglichkeiten der (Weiter-)Qualifikation und der aktuellen Situation am Arbeitsmarkt.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich. Die Beratung findet unter 3-G-Bedingungen statt.

Eine Anmeldung unter 05221 964230 oder stroba@hiddenhausen.de ist unbedingt erforderlich.



Der Neue Flyer: Verheiratet ... und weniger Netto?!

                  -  Die Ehe-Steuerfalle mit dem Faktorverfahren umgehen!

Sie haben geheiratet, unter anderem aus dem Grund der steuerlichen Vorteile? Und anschließend stellen Sie fest, dass die ursprünglichen Vorteile in einem viel geringeren Netto-Einkommen enden?

Dann sollten Sie unbedingt Ihre Steuerklasse genauer unter die Lupe nehmen, denn diese sind häufig der Grund dafür! Wie Sie von weniger wieder zu mehr Netto-Einkommen machen können und weitere Infos zu den gängigen Steuerklassenkombinationen und dem Faktorverfahren als faire Alternative dazu finden Sie in dem neuen Flyer "Verheiratet... und weniger netto?!" vom  Netzwerk Frauen & Arbeitspolitik.


FrauTV BEITRAG: Ehegattensplitting & Minijobs

 - noch immer böse Fallen für Frauen

 

Gerade die Corona-Pandemie wirft erneut schlechtes Licht auf die Arbeitsbedingungen eines Minijobs. Kurzarbeit ist keine Option - Kündigung heißt hier häufig die Konsequenz. Frauen sind davon besonders häufig betroffen.

 

Ein neuer Beitrag von FrauTV greift das dem Netzwerk "Frauen & Arbeitspolitik im Kreis Herford" altbekannte Leidensthema auf: „Minijob und Ehegattensplitting – für Frauen eine böse Falle!“ zeigt zum wiederholten Male, dass das anfangs attraktiv wirkende Ehegattensplitting und die zunächst vorübergehende Tätigkeit im Minijob sich nachteilig auf die weibliche Erwerbstätigkeit auswirken. Altersarmut sowie geringe bis gar keine Karrierechancen sind nur zwei der vielen Probleme.

 

Bereits 2016 schaffte es das Netzwerk bis in den Bundestag, um Unterstützung für die Abschaffung der Minijobs sowie des aus den 50er Jahren stammenden Ehegattensplittings zu finden. Auch Ute Klammer, Professorin für Soziologie, beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren mit dieser Thematik und kämpft für eine Reform der Minijobs und des Ehegattensplittings. Getan hat sich allerdings in den letzten Jahren nichts. 

 

Die laufenden Koalitionsverhandlungen auf Bundesebene, darunter als starke Kräfte für die notwendigen Reformen SPD und Grüne, lassen uns jetzt hoffen!

 

 

Der ganze Beitrag von FrauTV zu diesem Thema steht Ihnen unter diesem Link zur Verfügung.